Babykurse


Allgemeine Informationen und häufig gestellte Fragen


Wir wollen uns im Kursverlauf die positiven Eigenschaften des Wassers zu Nutzen machen und die Frühförderungsmöglichkeiten, die das Wasser bietet erarbeiten. 

Wichtige Voraussetzung, um mit Ihrem Kind das Element Wasser zu erleben, ist Ihr sicherer und angstfreier Umgang mit Ihrem Kind im Wasser.

Daher haben wir uns zum Ziel gesetzt, Sie in unseren Kursen dahin zu führen, dass Sie selbstständig mit Ihrem Kind das Element Wasser erleben und genießen können.


Folgen Sie unserem Link zum Kursbuchungssystem.

Hier erhalten Sie alle Informationen zu:

Kurstagen, Kurszeiten, Kursorte und Kosten


  • Unsere Kursleiter sind lizenzierte Schwimmtrainer beim DOSB (Deutscher Olympischer Sport Bund) und haben spezielle Ausbildungen für Säuglings- und Kleinkinderschwimmen.
  • Mit dem Baby-/Säuglingsschwimmen kann man beginnen, sobald das Baby in der Lage ist den Kopf selbstständig zu halten (ca. 14.-16. Lebenswoche).
  • Wenn Sie sich für einen Kurstag/zeit entschieden haben, passen Sie bitte die Essens– und Schlafenszeit entsprechend an.
  • Die Kurse finden im 32-33° warmen Wasser statt. Entsprechend ist auch die Schwimmhalle gut temperiert. Planen Sie sich bitte vor und nach der Kursstunde ausreichend Zeit ein.
  • Ein Kurseinheit dauert 30 Minuten.
  • Zum Unterricht benötigen Sie lediglich Badebekleidung, Badeschuhe und für das Baby eine Babybadehose (Schwimmwindel) ,die ausreichend Beinfreiheit gewährt.
  • Bitte ölen oder cremen Sie die Babies vor dem Unterricht nicht ein.
  • Bei Fragen bezüglich des Gesundheitszustandes Ihres Kindes, holen Sie sich bitte eine ärztliche Empfehlung ein.

Download
Informationen zum Download
Informationen zum Babyschwimmen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 160.8 KB